• 1
image

Bukowice Industrial Park

Bukowice Industrial Park liegt 5 km von der polnischen Stadt Brzeg Dolny entfernt. Dieses 100 Hektar große Gewerbegrundstück (teilbar) ist voll erschlossen und befindet sich in einer sicheren Entfernung von Wohnsiedlungen. Diese Gewerbeflaeche ist geeignet für industrielle Dienstleistungen und Produktionsbetriebe in nahezu jeder Branche, insbesondere für die Chemie Industrie. Die Gewerbefläche verfügt über alle notwendigen Medienträger, wie Strom, Leitungen für Telekommunikation, Wasser, Gas sowie Abwasser und gilt als erstklassiges Industrieimmobilien in Polen. Die technische Infrastruktur kann mit Ihren enormen Reserven alle Bedürfnisse der Investoren befriedigen. Das Gebiet des BIP unterliegt keinen Einschränkungen im Bereich der Entsorgung und Ökologie.

Das Gewerbegrundstück Bukowice Industrial Park zählt zu den besten industriellen Anlageobjekten nahe des Ballungsraums Breslau. Zu den größten Vorteilen gehören die naheliegende Stadt Breslau (die Hauptstadt der Woiwodschaft Niederschlesien) sowie die Grenznähe zu Deutschland und Tschechien. Die Gemeinde Brzeg Dolny kann die Investoren bei der Erledigung sämtlicher Formalitäten unterstütz, kann sich an den Kosten für die Nachrüstung beteiligen und kann langfristige Steuererleichterungen gewähren.

Lage

Bukowice Industrial Park liegt 25 km nordwestlich von Breslau entfernt – an der Kreuzung der Straße Nr. 340 Wołów – Oborniki Śląskie und Brzeg Dolny – Żmigród.

Derzeit entsteht in Brzeg Dolny eine Brücke, die die Strecke Żmigród - Brzeg Dolny – Środa Śląska mit der Autobahn A4, sowie die nah liegende Gewerbeflaechen, verbinden wird. Zusätzlich werden zwei neue Brücken errichtet: Eine an der Oder und die andere über dem Fluss Jeziorka. Derzeit werden neue Zufahrtswege geschaffen - am linken Ufer der Oder und am rechten Ufer in Richtung der Straße Nr. 341. Dies hat die Verbindung der Brücke in Głoska mit der Autobahn A4 und der Schnellstraße S5 Breslau – Posen zum Ziel. Somit soll eine weitere Umgehungsstraße entstehen.

Unser Angebot

Bukowice Industrial Park bietet voll erschlossene Industrieimmobilien an, die unter anderem für Produktionsbetriebe, Dienstleistungen, Logistik und Vertrieb vorgesehen sind. Die Grundstücke sind flach und nicht bebaut. Auf dem Gebiet des BIP gibt es keinerlei Einschränkungen hinsichtlich industrieller Investitionen.

Grundstückserschließung: Es wurden neue Anlagen gefertigt (Kosten in Höhe von 5 Mill. Zloty)

  • Strom – Hochspannungsleitung, die Stromversorgung 6 kV , 20 kV und 110 kV ermöglicht;
  • Wasser – transportiert von der städtischen Wasserversorgung mit der Rohrleitung Ø 110;
  • Gas – die Gashochdruckleitung Ø 250. Fertigstellung der Station für die Gasreduktion nach Absprache mit DOZG Wrocław (polnisches Hochenergiegas);
  • Abwasser – industrielles Abwasser wird durch das Kanalnetz Ø 200 abgeleitet;
  • Telekommunikationsleitungen – Telefonleitung (Anschluss zum Lichtwellenleiter möglich).

Die wichtigsten Vorteile:

  • Die Intensität der Bebauung beträgt 80 %;
  • Die zulässige Gebäudehöhe beträgt 20 m (es gibt keine Begrenzungen hinsichtlich der Höhe von technischen Anlagen, die mit der Investition verbunden sind z.B. Silos etc.);
  • Zugang zu den nahegelegenen Eisenbahnlinien (zwei Anschlussgleise);
  • Die Nähe der Kläranlagen mit Anschlussmöglichkeit;
  • Die Nähe einer Deponie für Sondermüll (auf dem Gelände der PCC Rokita S.A.-Chemiewerk);
  • Hervorragende Lage (die naheliegende Stadt Breslau und die Autobahn A4);
  • Die Nähe zum internationalen Flughafen in Breslau;
  • Über eine Million Einwohner im Radius von 50 km;
  • Die Nähe der akademischen Einrichtungen und der Universität Breslau;
  • Qualifizierte Arbeitskräfte;
  • Die Unterstützung der Gemeinde Brzeg Dolny bei der Durchführung der Investition.

Für berechtigte Unternehmen besteht die Möglichkeit, eine Sonderwirtschaftszone auf dem Gebiet des BIP einzurichten.

Durch BIP verläuft die Stromlinie mit 110 KV, die von erste in Polen modernisierte Schaltanlage in Oborniki Slaskie versorgt ist. Dieser Modernisierung vermeidet die Mikro-Off Strom ausfälle.

Jeder Ingenieur, der für die Produktionsprozesse verantwortlich ist, weis  welcher Auswirkung ein Mikro-Off Ausfall haben kann. Eine Unterbrechung von kurzer Dauer  Bruchteilen von Sekunden, können Geräte, Maschinen und schließlich ganze Produktionslinien zum stillstand führen. Diese zu aktivieren kann Stunden bis einige Tage dauern.

Wirtschaftliche Verluste in diesem Fall sind immer unvergleichbar .

Die modernisierte Schaltanlage in Oborniki Slaskie gibt die Investoren die Sicherheit für Produktionsstabilität und Anhaltung von Businessplan.

Video - click here